spot_img
StartNewstickerBeitragsanhebung in der Pflegeversicherung ab 01.07.2023

Beitragsanhebung in der Pflegeversicherung ab 01.07.2023

Mitteilung über Anzahl und Alter der Kinder von Arbeitnehmern erforderlich

Beitragsanhebung in der Pflegeversicherung ab 01.07.2023

Steuerberater Roland Franz

Essen – Steuerberater Roland Franz, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungskanzlei Roland Franz & Partner in Essen und Velbert, informiert darüber, dass zum 01.07.2023 der gesetzliche Beitragssatz zur Pflegeversicherung von derzeit 3,05 Prozent auf 3,4 Prozent angehoben wurde. Das neue Pflegeunterstützungs- und -entlastungsgesetz (PUEG) sieht dabei eine Entlastung für Eltern mit mehreren Kindern vor.

Arbeitnehmer mit mehreren Kindern werden ab dem 2. Kind bis zum 5. Kind um 0,25 Beitragssatzpunkte pro Kind entlastet. Der Abschlag gilt bis zum Ende des Monats, in dem das Kind jeweils das 25. Lebensjahr vollendet hat. Danach entfällt der Abschlag für diese Kinder.

Folgende Beitragssätze gelten ab dem 01.07.2023:

Beitrag für

Gesamtbeitrag
-Kinderlose 4,00%
-Eltern mit 1 Kind bzw. mit Elterneigenschaft 3,40%
-Eltern mit 2 Kindern 3,15%
-Eltern mit 3 Kindern 2,90%
-Eltern mit 4 Kindern 2,65%
-Eltern mit 5 u. mehr Kindern 2,40%

Arbeitnehmer
-Kinderlose 2,30%
-Eltern mit 1 Kind bzw. mit Elterneigenschaft 1,70%
-Eltern mit 2 Kindern 1,45%
-Eltern mit 3 Kindern 1,20%
-Eltern mit 4 Kindern 0,95%
-Eltern mit 5 u. mehr Kindern 0,70%

Arbeitgeber
-Kinderlose 1,70%
-Eltern mit 1 Kind bzw. mit Elterneigenschaft 1,70%
-Eltern mit 2 Kindern 1,70%
-Eltern mit 3 Kindern 1,70%
-Eltern mit 4 Kindern 1,70%
-Eltern mit 5 u. mehr Kindern 1,70%

Notwendige Vorbereitungen für den Arbeitgeber zum 01.07.2023

Steuerberater Roland Franz weist darauf hin, dass der Nachweis der Kindereigenschaft als erbracht gilt, wenn die Arbeitnehmer der beitragsabführenden Stelle oder der Pflegekasse (Selbstzahler) im Zeitraum vom 01.07.2023 bis zum 30.06.2025 (Übergangszeitraum) die erforderlichen Angaben zu den berücksichtigungsfähigen Kindern mitteilen (§ 55 Abs. 3d Satz 2 SGB XI). Auf eine Prüfung konkreter Nachweise kann in diesem Fall verzichtet werden.

Für die Berechnung der PV-Beiträge sind daher im Übergangszeitraum die Angaben des Arbeitnehmers zu Kindern unter 25 Jahren als Nachweis ausreichend.

Die Kanzlei Roland Franz & Partner in Essen und Velbert ist seit mehr als 40 Jahren die erste Adresse für kompetente Steuerberatung und mehr. Die rund 30 Mitarbeiter der Niederlassungen bieten individuelle, auf die jeweilige Situation angepasste Lösungen. Um für jeden Mandanten möglichst viele Synergieeffekte ausschöpfen zu können, arbeiten in der Kanzlei mehrere Spezialisten zusammen. So profitieren die Mandanten von der Qualifikation und Erfahrung vieler Experten. Denn bei vielschichtigen Problemen kann keine Teillösung, sondern nur eine ganzheitliche Beratung zum Erfolg führen.

Firmenkontakt
Roland Franz & Partner, Steuerberater
Bettina M. Rau-Franz
Moltkeplatz 1
45138 Essen
0201-81095-0
e65a6be7990c1ff7c8f7336cad8d6b966f3c506b
http://www.franz-partner.de

Pressekontakt
GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
e65a6be7990c1ff7c8f7336cad8d6b966f3c506b
http://www.publicity-experte.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

Wer hat Lust, die klimaneutrale Zukunft mitzugestalten?

- MINT-Studenten arbeiten aktiv an der Transformation mit -...

Ensana Aquahouse bei Warna, Bulgarien: Ein Paradies der Entspannung und Revitalisierung

Traditionelle Badekultur und moderne Wellnessmethoden - Neue Pakete für...

DENIOS zu Besuch bei Google in Dublin

Melina Wegner, Henrike Arnke und Erik Rüffer von DENIOS...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.