spot_img
StartAktuellCOMAU SETZT EINE SPEZIELLE, INNOVATIVE MONTAGELINIE FÜR HYBRIDGETRIEBE FÜR HYCET EIN

COMAU SETZT EINE SPEZIELLE, INNOVATIVE MONTAGELINIE FÜR HYBRIDGETRIEBE FÜR HYCET EIN

  • Comau hat eine vollautomatische Fertigungslinie für die Produktion des L.E.M.O.N.-Hybridgetriebesystems entwickelt und in Betrieb genommen, die hohe Stückzahlen produziert.
  • Die End-to-End-Lösung ermöglicht eine jährliche Produktionskapazität von 150.000 Einheiten pro Linie mit einer Zykluszeit von weniger als 2 Minuten.
  • Das skalierbare System zeichnet sich durch außergewöhnliche Anpassungsfähigkeit und Effizienz aus und soll dazu beitragen, die Produktionskosten für künftige Produkt-Upgrades des Dedicated Hybrid Transmission zu senken.
  • Die skalierbare Produktionslinie kann auch an sich ändernde Marktanforderungen angepasst werden
(Quelle: Comau)

Turin, 13. Dezember 2023 – Comau hat für HYCET, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Great Wall Motor und ein führender Hersteller der DHT (Dedicated Hybrid Transmission)-Technologie eine automatisierte Montagelinie für hohe Stückzahlen entwickelt und in Betrieb genommen. Die L.E.M.O.N. hybrid DHT ist ein Getriebesystem der nächsten Generation, das den gleichzeitigen Einsatz von Benzin- und Elektromotoren und eine effiziente Leistungsaufteilung zwischen ihnen ermöglicht.  Um die Ziele des Kunden im Bereich der Großserienfertigung zu erreichen, umfasst die End-to-End-Lösung von Comau insgesamt 12 Roboter auf 6 Linien, um eine jährliche Produktionskapazität von 150.000 Einheiten pro Linie mit einer Zykluszeit von weniger als 2 Minuten zu erreichen.

Im Rahmen des Projekts hat Comau die erforderlichen Komponenten vollständig entwickelt, einschließlich der Montagelinien für E-Motoren, Getriebe- und Wellenmontagelinien, Hauptmontagelinien und der Montageprüflinien. Das System umfasst zudem kritische Prozesse, die eine prozessübergreifende Montage von einzelnen Komponenten zu voll funktionsfähigen Einheiten ermöglichen. Darüber hinaus erfüllt die Hochgeschwindigkeits-Produktionslösung nicht nur die strengen Anforderungen von HYCET in Bezug auf Fertigungsgenauigkeit und Produktqualität, sondern gewährleistet auch eine bessere Anpassungsfähigkeit und Effizienz bei gleichzeitiger Senkung der Produktionskosten für zukünftige DHT-Produkt-Upgrades. Die von Comau konzipierte Produktionslinie lässt sich in der Tat leicht an unterschiedliche Marktanforderungen anpassen.

Comau hat auch ein prozessintegriertes Gesamtstationsdesign verwendet, um Stabilität und Qualität über die gesamte Produktionslinie mit einer Anlagenverfügbarkeit von 90 % zu gewährleisten. Ein MES (Manufacturing Execution System) ermöglicht es HYCET, das Management und die Terminplanung der Linie zu optimieren. Schließlich werden wichtige Prozessparameter wie Kraft und Hubraum ständig überwacht, um die Qualitätskontrolle während des gesamten Produktionsprozesses sicherzustellen und die nachfolgende Rückverfolgbarkeit der Daten zu unterstützen.

„Die DHT-Technologie von HYCET stellt eine Spitzeninnovation im Bereich der Hybridfahrzeuge dar und liefert herausragende Leistungen für das DHT-System von Great Wall Motor. Als unser Technologiepartner bestätigt Comau mit seinen Design- und Engineering-Fähigkeiten seine besondere Position in diesem Bereich“, so Wu Hongchao, Vizepräsident von HYCET Technology Co., Ltd. „Während der gesamten Projektumsetzung hat Comau den Zeitplan trotz der wiederkehrenden Auswirkungen der Pandemie eingehalten und eine konsistente Fertigungsqualität gewährleistet. Diese Stabilität ist für unsere Produktionsziele von entscheidender Bedeutung und ermöglicht es uns, die Marktnachfrage zu befriedigen und eine optimale Fertigungseffizienz aufrechtzuerhalten.“

Dieses Projekt war eine unglaubliche Gelegenheit, mit einem Pionierunternehmen in der Entwicklung von Hybrid-Getriebetechnologien zusammenzuarbeiten, erläuterte Jeff Yuan, Comau Head of Countries Cluster APAC.„Indem wir Flexibilität, Effizienz und absolute Qualität in der Fertigungsphilosophie in den Vordergrund gestellt haben, hat Comau einen 100 % fehlerfreien Produktionsprozess entwickelt, der es HYCET ermöglicht, die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und seine Ziele für die Großserienfertigung zu erreichen. Unsere Kompetenzen im Bereich der E-Mobilität werden durch unsere langjährige Erfahrung mit traditionellen Motor- und Antriebssystemen gestützt, was dazu beiträgt, Comau als führenden Anbieter von Lösungen für Elektrofahrzeuge auf globaler Ebene zu positionieren.“

Comau investiert in die Entwicklung von E-Antriebstechnologien und erweitert kontinuierlich sein Technologieportfolio, um den sich wandelnden Anforderungen von E-Mobilitätsanwendungen gerecht zu werden. Neben der Entwicklung, Herstellung und Integration flexibler, modularer, rekonfigurierbarer und skalierbarer Automatisierungslösungen hat sich das Unternehmen auf Stator-Montagesysteme, Rotor-Montagesysteme, elektrische Antriebs-Montagesysteme, elektrische Steuerungs-Montagesysteme und Lösungen für die Bearbeitung elektrischer Gehäuse spezialisiert. Comau entwickelt auch automatisierte Fertigungssysteme für Batteriezellen, Module und komplette Packs (mit allen Zellformaten) und bietet eine Reihe von Systemen für verschiedene Phasen des Produktionsprozesses an, darunter Technologien zur Bildung von Batteriezellen. Mit einem 360°-Portfolio an Produkten, Prozessen und Technologien kann Comau alles abdecken, vom Prototyping und der Vorproduktion über die Massenproduktion bis hin zum Recycling von Altbatterien.

Durch die Kombination von bahnbrechenden Kompetenzen in den Bereichen Automatisierung und Elektrifizierung ist Comau in der Lage, seine Kunden überall auf der Welt bei der Nutzung von technologischen Fortschritten und Prozessentwicklungen sowie den dazugehörigen Digitalisierungstools zu unterstützen. Mit einem starken Fokus auf die groß angelegte Elektrifizierung des Automobilmarktes unterstützt Comau seine Kunden bei der Entwicklung marktführender Fahrzeuge mit neuer Energie und bietet fortschrittliche Lösungen für die Zukunft.

Über Comau

Comau, ein Unternehmen von Stellantis, ist ein weltweit führender Anbieter von nachhaltigen und  innovativen Automatisierungslösungen. Mit 50 Jahren Erfahrung und globaler Präsenz unterstützt Comau Unternehmen jeder Größe in nahezu jeder Branche dabei, die Vorteile der Automatisierung zu nutzen. Dank des kontinuierlichen Engagements in der Konzeption und Entwicklung innovativer und benutzerfreundlicher Technologien umfasst sein Portfolio Produkte und Systeme für den Fahrzeugbau mit einer starken Präsenz in der E-Mobilität sowie fortschrittliche Robotik- und digitale Lösungen, um schnell wachsende Märkte in ganz unterschiedlichen Industriebereichen anzusprechen. Das Angebot des Unternehmens umfasst auch Projektmanagement und Beratung. Durch die von der Academy organisierten Schulungsaktivitäten engagiert sich Comau dafür, laufend technische Entwicklungen und Managementwissen weiterzugeben, die erforderlich sind, um den Herausforderungen im Zusammenhang mit der Automatisierung zu begegnen und die Chancen eines sich ständig verändernden Marktes zu nutzen. Comau hat seinen Hauptsitz in Turin, Italien, und verfügt über ein internationales Netzwerk bestehend aus 5 Innovationszentren, 5 Digital Hubs und 12 Produktionsstätten in 12 Ländern und beschäftigt 3.700 Mitarbeiter. Zusammen mit seinem globalen Netzwerk von Händlern und Partnern ist das Unternehmen in der Lage, schnell auf den Bedarf der Kunden zu reagieren, unabhängig davon, wo auf der Welt sie sich befinden.

Comau China wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Shanghai. Es betreibt zwei Werke in Shanghai und Kunshan. Das Werk in Shanghai verfügt über ein Innovationszentrum, das fortschrittliche Elektrifizierungssysteme, digitale Lösungen, intelligente Fertigungssysteme, Robotertechnik und Automatisierungsprodukte umfasst. Mit mehr als 600 Mitarbeitern in Shanghai, Kunshan und Dalian verfügt Comau China über das Fachwissen und die Kompetenzen, um Projekte in der Automobil- und allgemeinen Industrie durchzuführen. Comau China hat eine solide Zusammenarbeit mit lokalen chinesischen Kunden im Bereich der Automobilherstellung aufgebaut und ist mit fortschrittlicher Automatisierungstechnologie in alle Bereiche der industriellen Fertigung vorgedrungen, um ihnen zu helfen, den Automatisierungsgrad und die Produktivität zu verbessern.

valeria valenti
m: +39 328.1932734
www.bcw-global.com

Carsten Baumann
Carsten Baumann
Carsten Baumann ist seit März 2016 als Co-Publisher und Ressortleiter bei Business.today Network tätig.
zugehörige Artikel

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

Streit ums Homeoffice: Studie zeigt, dass sich Führungskräfte vor allem um den Teamzusammenhalt sorgen

Führungskräfte: Die 10 größten Herausforderungen beim Führen hybrider TeamsIm...

Mit Tago-Festgeld in Aktientrends investieren

Innovation im Bereich Festgeld: Mit Tago-Festgeld können Anleger sicher...

Durchbruch: Perfektes Computergenerierte Augenprothesen aus dem 3D-Drucker überzeugen in der Praxis

Fraunhofer IGD 3D-Druckverfahren - Das künstliche rechte Auge, im...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

Streit ums Homeoffice: Studie zeigt, dass sich Führungskräfte vor allem um den Teamzusammenhalt sorgen

Führungskräfte: Die 10 größten Herausforderungen beim Führen hybrider TeamsIm...

Mit Tago-Festgeld in Aktientrends investieren

Innovation im Bereich Festgeld: Mit Tago-Festgeld können Anleger sicher...

Durchbruch: Perfektes Computergenerierte Augenprothesen aus dem 3D-Drucker überzeugen in der Praxis

Fraunhofer IGD 3D-Druckverfahren - Das künstliche rechte Auge, im...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.