spot_img
StartNewstickerEconomist-Studie: Senior-Manager müssen Projekte leiten

Economist-Studie: Senior-Manager müssen Projekte leiten

Globale Studie macht deutlich, dass eine verbesserte Service-Erfahrung die Kundenbindung steigert

Economist-Studie: Senior-Manager müssen Projekte leiten

Infografik: Senior-Manager müssen Projekte zur Verbesserung der Service-Erfahrung leiten

Genesys, ein führender Anbieter von Kundenservice- und Contact-Center-Lösungen, hat heute eine weltweite Studie zur Service-Erfahrung von Kunden (CX: Customer Experience) veröffentlicht. Demnach können Unternehmen, die ihre Service-Erfahrung verbessern, mehr Umsatz erzielen, ihre Kundenzufriedenheit steigern und Kosten senken. Voraussetzung ist jedoch, dass das Management die Leitung für diese Projekte übernimmt. Für die Studie befragte die Economist Intelligence Unit insgesamt 516 Manager aus 21 Ländern, darunter 6 Prozent aus Deutschland.

CEO Engagement wirkt sich auf Profitabilität und Wachstum aus

Die Economist-Studie zeigt einen direkten Zusammenhang zwischen der Beteiligung von CEOs in Projekten zur Service-Erfahrung und mehr Profitabilität. So führen diese Initiativen eher zum Erfolg, wenn das Management hier die Leitung übernimmt. 58 Prozent der befragten Organisationen meldeten eine höhere Profitabilität als ihre Wettbewerber, wenn der CEO für die Service-Erfahrung verantwortlich zeichnet. 59 Prozent erzielten ein verbessertes Umsatzwachstum als Folge von direkten CX-Investitionen.

CEOs aus China, Hong Kong und Südostasien treffen global gesehen am häufigsten die finalen Entscheidungen zu CX-Projekten. In Nordamerika sind ein Drittel der befragten Manager für diese Projekte verantwortlich, in Europa ist es überwiegend der Marketingverantwortliche (CMO – Chief Marketing Officer).

Zufriedene Kunden bringen dauerhaft Vorteile

Wer die Service-Erfahrung aktiv steuert, beeinflusst damit direkt die Profitabilität und Kundenzufriedenheit. Haben Unternehmen dagegen die Service-Erfahrung nicht auf ihrer Prioritätenliste ganz oben, gefährden sie ihre Marktanteile. So waren 63 Prozent der Manager, die Customer Experience mit hoher Priorität betrachten, in der Lage, eine bessere Service-Erfahrung zu liefern als der Wettbewerb.

CX-Projekte sind vor allem dann erfolgreich, wenn sie gemessen und optimiert werden. So erfassen 62 Prozent der Unternehmen weltweit ihre Kennzahlen und haben daher eine höhere Chance, künftig eine bessere Service-Erfahrung zu liefern. Weiterhin hat die Studie gezeigt, dass in den kommenden drei Jahren über 50 Prozent der Unternehmen ihre Investitionen in die Service-Erfahrung um mehr als zehn Prozent erhöhen werden. In Europa planen 17 Prozent der Befragten, ihre Investitionen in entsprechende Projekte um mehr als ein Viertel zu steigern und 31 Prozent planen, ihre Ausgaben zwischen 10 und 24 Prozent zu erhöhen.

Den Kunden eng an die Marke binden

Für einen von drei Managern ist die Kundenbindung der wichtigste Vorteil einer Investition in die Service-Erfahrung. Die Mehrheit misst den Erfolg ihrer Strategie dann auch an der Kundenbindung sowie der Kundenzufriedenheit.

Der komplette Report ist hier zum Download verfügbar.

Genesys ist der führende Anbieter für Omnichannel-Kundenerlebnisse und Contact-Center-Lösungen, die von mehr als 4.500 Kunden in 80 Ländern eingesetzt werden. Die Genesys Customer Experience Platform bietet Kunden ein konstantes, nahtloses und individuelles Service-Erlebnis (Customer Experience) über alle Touchpoints, Kanäle und Konversationen hinweg. Die Lösungen von Genesys unterstützen täglich mehr als 100 Millionen Kundeninteraktionen in Unternehmen jeder Größenordnung und helfen diesen dabei, die Service-Erfahrung sowie die Unternehmensergebnisse zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.genesys.com/de oder telefonisch unter +49 (0) 89 20197752. Permira Funds hält eine Mehrheitsbeteiligung an Genesys mit einer Beteiligung von Technology Crossover Ventures.

Firmenkontakt
Genesys Telecommunications Laboratories GmbH
Beate Christen-Kaube
Holzhofallee 15A
64295 Darmstadt
+49 (6151) 274 9007
[email protected]
www.genesyslab.com

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Robert Belle
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
069 97362-15
[email protected]
http://www.hkstrategies.de/de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

CRAFTKNIGHT: Jobbörse für Handwerk, Produktion & Fertigung

Wo Handwerk, Produktion und Fertigung zusammenkommen. Jobbörse für Handwerk, Produktion...

Gedruckte Wandkalender von PRINTAS bleiben trotz Digitalisierung relevant

In einer zunehmend digitalen Welt behaupten sich gedruckte ...

PICTURE und MR.KNOW entwickeln Low-Code-Lösung für medienbruchfreie Prozessdigitalisierung

Digitale Geschäftsprozesse in der öffentlichen Verwaltung PICTURE und MR.KNOW entwickeln...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.