spot_img
StartNewstickerLeistungssteigerung bei Diesel- und Benzinmotoren

Leistungssteigerung bei Diesel- und Benzinmotoren

Welche Motoren kann man mit Chiptuning optimieren?

Leistungssteigerung bei Diesel- und Benzinmotoren

Weilheim an der Teck, 30.05.2021: Wer seinem Diesel oder seinem Benziner eine Leistungssteigerung mittels Chiptuning angedeihen lassen möchte, steht oft vor der Frage, ob und inwieweit sein Motor für das Tuning geeignet ist. Es lassen sich drei Motortypen unterscheiden, die sich mehr oder weniger für eine Motor-Optimierung eignen:

Leistungssteigerung bei Saugmotoren

Bei diesem Motortyp handelt es sich um einen Otto- oder Dieselmotor, der die zur Verbrennung benötigte Luft durch die Kolbenabwärtsbewegung ansaugt, danach verdichtet und verbrennt. Durch Chiptuning kann durchaus eine höhere Menge an Kraftstoff bereit gestellt werden, – es fehlt aber dann die passenden Sauerstoffmenge, die zu einer Leistungssteigerung führen würde. Durch die Modifikation der Kennfelder für Einspritzung und Zündung können durch Chiptuning die Toleranzen des Herstellers etwas optimiert werden, die Sauerstoffmenge lässt sich aber nur durch Hubraumvergrößerung oder Umrüstung auf Turbo- oder Kompressor-Technik beeinflussen. Deshalb sind Saugmotoren, ob Diesel- oder Benziner, am wenigsten für ein Chiptuning geeignet.

Es gibt jedoch gedrosselte Saugmotoren (z.B. Mini One 1.6 oder Mercedes C63 W204). Hier kann durch ein Motor-Tuning die elektronische Leistungsdrossel entfernt und somit eine deutliche Mehrleistung erzielt werden.

Chiptuning für Turbo-Benziner und Turbo-Diesel

Ein Turbolader stellt dem Motor durch Kompression mehr Luftmasse zur Verbrennung bereit, als dieser selbst ansaugen kann. Zusätzlich wird die Luft in einem Ladeluftkühler gekühlt. Je höher der Ladedruck bei gleichzeitig niedriger Temperatur, desto höher die Leistungsausbeute. Die Hersteller, ob Mercedes, BMW, Audi, etc. schöpfen das Potenzial Ihrer Motoren meist nicht aus, um sich bei zukünftigen Modellen noch die Möglichkeit der Leistungserhöhung zu ermöglichen. Ideale Voraussetzungen, um den Motor zu tunen. Bei aufgeladenen Motoren können durch die erfahrenen Tuner von bhp motorsport – unter Berücksichtigung von Haltbarkeit und Alltagstauglichkeit – Ladedruck und alle anderen verbrennungsspezifischen Parameter optimiert werden (Kennfeldoptimierung). Beim Chiptuning für Diesel sorgen die bhp-Tuner u.a. auch für eine regelmäßige Reinigung des Partikelfilters. Insgesamt kann eine Leistungssteigerung – je nach Modell – von 25-50%, in Ausnahmefällen sogar mehr, erreicht werden.

Chiptuning bei Kompressor-Motoren

Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen aufgeladenen und somit zum Tuning geeigneten Motor. Die Verbrennungsluft wird in diesem Fall durch einen Kompressor verdichtet. Dieser wird für gewöhnlich mechanisch, z.B. per Riemenantrieb angetrieben. Für Kompressoren, deren Druck nicht elektronisch geregelt werden kann (oder das Potenzial ausgereizt ist), muss durch den Tuner die Übersetzung verändert werden. Hierdurch wird bei gleicher Motordrehzahl ein höherer Ladedruck erzeugt. Ein Chiptuning dieser Motortypen ist aufgrund der mechanisch notwendigen Teile und der Arbeitszeit oft etwas teurer.

Leistungssteigerungen gehören in professionelle Hände – bhp motorsport

Wer sich für eine Leistungssteigerung seines Fahrzeugs, ob PKW, Transporter, LKW oder Bus interessiert, dem wird in allen einschlägigen Auto- und Motorsport-Magazinen empfohlen, sich an einen Fachmann mit langjähriger Erfahrung zu wenden. Bhp Motorsport besitzt 21 Jahre Chiptuning-Erfahrung. Bei über 10.000 Fahrzeugen wurde durch ein Motortuning die Leistung optimiert. Auf der Website von bhp motorsport findet sich zudem ein übersichtlicher Chiptuning-Konfigurator mit Datenbank, der für nahezu alle Marken und Modelle die mögliche Leistungssteigerung anzeigt. Die Experten von bhp motorsport beraten unverbindlich zum Thema Chiptuning, zum Spritspar-Tuning und zu weiteren Tuning-Ausbaustufen, bei denen Umbauten/Nachrüstungen erforderlich sind (Stage 2 + 3).

bhp motorsport realisiert Motortuning und Chiptuning auf höchstem Niveau. Eigene Software-Entwicklung auf einem Allrad-Leistungsprüfstand, mehrere interne Programmierer und ein eigenes Kompetenz-Entwicklungszentrum machen es der bhp motorsport GmbH möglich, hochwertige Tuning-Software für nahezu alle Fahrzeuge des Weltmarkts anzubieten.

Kontakt
bhp motorsport GmbH
Carlo Renz
Eisenbahnstrasse 20
73235 Weilheim an der Teck
07023742211
[email protected]
https://www.bhp-chiptuning.com/

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

UNIMOTION erhält die ISO 3 Reinraum-Zertifizierung für CTL-Lineareinheiten

UNIMOTION erhält die ISO 3 Reinraum-Zertifizierung für CTL-LineareinheitenUNIMOTION, führendes...

Georgien Free Zone Lizenzen im Vormarsch

Warum die georgische Free Zone-Finanzlizenz einfacher und erschwinglicher ist...

Welche Chance haben wir, den Klimawandel zu überleben?

Leben und Wirtschaften neu denken – Erhalt statt Raubbau...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.