spot_img
StartNewstickerLuraTech PDF Compressor noch einfacher integrierbar

LuraTech PDF Compressor noch einfacher integrierbar

Berlin, 29. Mai 2015. Die LuraTech Europe GmbH hat ihr Flaggschiffprodukt, den PDF Compressor Enterprise, um eine Programmierschnittstelle erweitert. Mit dieser neuen API kann die Software noch enger in bestehende Systeme integriert werden. Bestandteile jeder Lizenz sind eine C-DLL-Schnittstelle und eine .NET API, über die alle Konvertierungsoptionen aufrufbar sind. Auch eigene, cloudbasierte PDF- und PDF/A-Webservices sind damit möglich.

Der PDF Compressor ist eine flexibel skalierbare Lösung, die auf die Verarbeitung von kleinen bis sehr hohen Datenaufkommen ausgerichtet ist. Über die neue Schnittstelle und die .NET API können Hersteller von ECM-Systemen, Workflow-Anbieter, Systemhäuser und alle Anwender den PDF Compressor-Dienst synchron ansprechen und erhalten laufend Feedback über den Verarbeitungsfortschritt. Als Konvertierungsoptionen stehen unter anderem die Umwandlung von Born Digital Dokumenten und E-Mails nach PDF/A zur Verfügung, ebenso wie die Mixed Raster Content-Kompression, die OCR-Erkennung oder die PDF/A-Erstellung für gescannte Dokumente, inklusive aller Optionen, wie beispielsweise Barcodes.

Basierend auf der neuen API lässt sich auch ein Webservice für die Konvertierung nach PDF/A implementieren. Damit – wie auch mit der Einbindung der API in eine Website – kann der PDF Compressor auch über das Netzwerk angesprochen werden. Ebenso lassen sich mit Hilfe der API auch Windows-Applikationen und Kommandozeilen-Tools erstellen. Zwei solcher Lösungen sind als fertige Beispiele bereits im Installationsumfang des PDF Compressors enthalten.

Die Docspro B.V. aus den Niederlanden, Kunde und Partner der LuraTech, hat die API bereits unmittelbar nach Verfügbarkeit für eine Lösung mit Kofax Capture® umgesetzt. Der sogenannte „Docspro Advanced PDF Creator“ läuft direkt in der Kofax-Software und ruft den PDF Compressor über das API auf. Damit werden die Kompressions- und OCR-Funktionen des PDF Compressors nahtlos in einen Kofax-Workflow eingebettet. Kofax-Anwender profitieren so von einer direkten Anbindung der PDF- und PDF/A-Erzeugung nach LuraTech-Standard an den Scan-Prozess.

Über LuraTech:

LuraTech liefert Dokumenten- und Datenkonvertierungslösungen begleitet von maßgeschneiderten Services und herausragendem Support. Scandienstleister und andere Unternehmen und Organisationen holen mit LuraTech als Partner das Beste aus allen Produktionsmitteln heraus. LuraTechs Lösungen erreichen den gleichen Automatisierungsgrad und Integrationslevel in der Dokumentenverarbeitung, wie es andere Industrien in ihrer Produktion erfolgreich vorgemacht haben. LuraTechs Lösungen sind ohne Unmengen an Customizing und Individualprogrammierung zu implementieren und einfach zu handhaben.

Zu LuraTechs Referenzkunden zählen unter anderem die Scandienstleister arvato (Bertelsmann) und Ratiodata, die Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK), die Hessische Landesbank Thüringen (Helaba), die Kreissparkasse Ludwigsburg sowie weitere Sparkassen, die Stadt Stuttgart und zahlreiche weitere Städte und Gemeinden, der Heinrich Bauer Verlag sowie die Energieunternehmen Vattenfall, RWE und E.ON. Internationale Referenzkunden sind unter anderem die Harvard University, die Library of Congress, die Königliche Bibliothek der Niederlande, das Internet Archive sowie die US Luftwaffe.

Seit der Gründung im Jahr 1995 ist LuraTech ein führender Anbieter offener und auf ISO-Normen basierender Dokumenten- und Bildkompressionslösungen. Dazu gehören unter anderem die erfolgreichen PDF-, PDF/A- und JPEG2000-Produkte.

LuraTech arbeitet aktiv in unterschiedlichen Verbänden, unter anderem im „Arbeitskreis Standards und Normen“ sowie den Regionalgruppen des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. Darüber hinaus ist LuraTech Initiator und Gründungsmitglied des PDF/A Competence Center – eines weltweit operierenden Verbandes mit mehr als 110 Mitgliedern. Weiterhin ist LuraTech Mitglied in den Verbänden AIIM, ARMA, NIRMA und TAWPI.

LuraTechs Hauptsitz ist in Berlin, weitere Standorte sind Remscheid und Redwood City (USA).

Firmenkontakt
LuraTech Europe GmbH
Carsten Heiermann
Neue Kantstr. 14
14057 Berlin
+49 30 394050-0
+49 30 394050-99
[email protected]
http://www.luratech.com

Pressekontakt
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
+49 451 88199-29
[email protected]
http://www.goodnews.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

Willkommen bei tago-festgeld.com – Ihrem Experten für sichere und rentable Festgeld-Anlagen

Tago Festgeldtago-festgeld.com ist Ihre verlässliche Anlaufstelle, wenn es um...

Zukunftsfähig durch intergenerationellen Wissenstransfer

Warum Unternehmen nicht nur auf die Gen Z setzen...

Ein Muss für jeden Reisenden

Kofferband Set Das 4er Set Kofferband & 4er Set Kofferanhänger...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.