spot_img
StartNewstickerSo sperrt man in drei Schritten unter iOS 9 den Zugriff von...

So sperrt man in drei Schritten unter iOS 9 den Zugriff von Microsoft Office auf Dropbox

Cortado Mobile Solutions veröffentlicht eine Anleitung, mit der Unternehmen eine wichtige Sicherheitslücke schließen können

So sperrt man in drei Schritten unter iOS 9 den Zugriff von Microsoft Office auf Dropbox

Unter iOS 9 kann der Zugriff auf Dropbox gesperrt werden.

(Berlin, 21. Juli 2015) Cortado Mobile Solutions, Hersteller der Enterprise-Mobility-Lösung Cortado Corporate Server, stellt interessierten Unternehmen eine Anleitung zur Verfügung, wie man mit dem verbesserten iOS 9 den Zugriff von Microsoft Office auf Dropbox sperrt und damit eine wichtige Sicherheitslücke schließt.

Microsoft Office ist neben den Apple Produkten Keynote, Pages und Numbers eine der beliebtesten Office-Anwendungen auf dem iPhone und iPad. In seiner kostenlosen Version bietet Microsoft Office den Zugriff auf Dropbox. Sehr zum Ärger einiger Unternehmen geschieht dieser Zugriff aber nicht über die Standardschnittstellen von iOS, sondern über einen prohibitiven Weg. Dies hat den Nachteil, dass der Zugriff von Dropbox nicht durch Mobile-Device-Management-Systeme – mit Ausnahme des Microsoft eigenen Intunes -gesperrt werden kann.

Nun hat Apple sein Betriebssystem mit iOS 9 soweit verbessert, dass über eine einfach umzusetzende Maßnahme sichergestellt werden kann, dass in Microsoft Office bearbeitete Dokumente nicht versehentlich in die Dropbox-Cloud wandern.

Voraussetzung zum Sperren des Cloudspeichers ist das Vorhandensein eines VPNs. Dabei kann es sich auch um OpenVPN handeln. Minimalvoraussetzung ist die Unterstützung der nativen iOS VPN Clients, z.B. IPSec.

Weiterhin benötigen Unternehmen ein Enterprise-Mobility-System bzw. Mobile-Device-Management-System, wie beispielsweise den Cortado Corporate Server, der auf das native Management von Apps spezialisiert ist und mit dem gesicherten Zugriff auf den Dateiserver des Unternehmens gleich eine sehr produktive sichere Dropbox Alternative bietet.

Wie genau der Zugriff auf Dropbox gesperrt werden kann, wird im folgenden White Paper „So verhindern Sie unter iOS 9 den Zugriff von Microsoft Office auf Dropbox“
Schritt für Schritt beschrieben: http://corporateserver.cortado.com/dropbox-sperren

Eine voll funktionstüchtige Demoversion der aktuellen Software ist erhältlich unter:
corporateserver.cortado.com/CCS-7-4-testen

Cortado Mobile Solutions GmbH
Die Cortado Mobile Solutions GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Cortado AG, ist federführend bei allen operativen Geschäften rund um die Enterprise-Mobility-Lösung Cortado Corporate Server. Die in ihrer Art einzigartige Enterprise-Mobility-Lösung bietet die richtige Balance zwischen der Sicherheit für das Unternehmen, einer leichten Verwaltbarkeit durch die IT-Abteilung und der höchstmöglichen Flexibilität für die Nutzer.
Die On-Premises-Software beinhaltet hierfür alle Disziplinen der Unternehmensmobilität, also Mobile Device Management, Mobile Application Management und Mobile Content Management, und lässt sich komplett in das Windows-Backend integrieren. So arbeiten Administratoren weiterhin mit den ihnen bekannten Systemen, Active-Directory-Gruppen und Windows-Rechten, und Nutzer können mit ihren mobilen Geräten auf Netzwerklaufwerke, SharePoint und Intranetseiten zugreifen.
Cortado Mobile Solutions GmbH folgt der Philosophie, dass natives Arbeiten die höchste Nutzerakzeptanz mit sich bringt. So unterstützt Cortados Enterprise-Mobility-Lösung natives App Management und setzt auch im File-Sharing-Bereich nicht auf separat gestaltete Storages, sondern ermöglicht die direkte Anbindung an die Unternehmenslaufwerke. Das Ergebnis ist eine erhebliche Produktivitätssteigerung mobiler Mitarbeiter, die verbesserte Zusammenarbeit in Teams sowie die komfortable Verwaltung seitens der IT-Abteilung.

Entwickelt und getestet wird Cortados Enterprise-Mobility-Lösung am Stammsitz in Berlin. Für Präsenz und Betreuung der Kunden vor Ort sorgen neben den hochqualifizierten Consultants am Standort Berlin auch Experten in den Niederlassungen in den USA, UK, Australien, Japan und Brasilien sowie ein geschultes, weltweites Netz von Channelpartnern.

Kontakt
Cortado AG
Silke Kluckert
Alt Moabit 91a/b
10559 Berlin
030-39493166
[email protected]
http://www.cortado.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

Zukunftsfähig durch intergenerationellen Wissenstransfer

Warum Unternehmen nicht nur auf die Gen Z setzen...

Ein Muss für jeden Reisenden

Kofferband Set Das 4er Set Kofferband & 4er Set Kofferanhänger...

Digitale Zeiterfassung für Kleinbetriebe und Mittelstand

Wie Unternehmen von Online-Zeiterfassung profitieren können In vielen Unternehmen erfolgt...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.