spot_img
StartNewstickerVetter veröffentlicht jährlichen Nachhaltigkeitsbericht

Vetter veröffentlicht jährlichen Nachhaltigkeitsbericht

Mitarbeitende im Zentrum der Nachhaltigkeitsstrategie

Vetter veröffentlicht jährlichen Nachhaltigkeitsbericht

Photovoltaikanlagen sind ein zentraler Baustein des nachhaltigen Energiekonzepts.

– Innovatives Mobilitätskonzept und Maßnahmen für individuelle Work-Life-Balance
– Soziale Verantwortung wichtiger Bestandteil der Nachhaltigkeitsaktivitäten
– Bis 2029 sollen Gesamtemissionen um zehn Prozent sinken

Ravensburg, 14. Juni 2023: Vetter, starker Partner globaler Pharmaunternehmen für die Herstellung teils lebensnotwendiger Medikamente, führt seine Nachhaltigkeitsstrategie konsequent weiter: Das Unternehmen veröffentlichte kürzlich seinen zweiten Nachhaltigkeitsbericht. Trotz des dynamischen Wachstums konnte der Pharmadienstleister seinen Stromverbrauch und die CO2-Emissionen pro Euro Bruttowertschöpfung im Vergleich zum Vorjahr deutlich senken. Bis 2029 sollen die verursachten Gesamtemissionen bezogen auf die Bruttowertschöpfung gegenüber dem Basisjahr 2019 um zehn Prozent sinken. Neben ökologischen und ökonomischen Zielen stellt das Familienunternehmen seine soziale Verantwortung und die Mitarbeitenden in den Mittelpunkt des Handelns.

Nachhaltigkeit als unternehmerischer Erfolgsfaktor
Geschäftsführer Thomas Otto erläutert: „Wir unterstützen unsere Kunden bei der Produktion qualitativ hochwertiger und lebensnotwendiger Medikamente für deren Patientinnen und Patienten. Kaum ein Thema beschäftigt unser Unternehmen daher so intensiv wie Nachhaltigkeit, und das bereits seit vielen Jahren. Als Familienunternehmen sehen wir uns in der ganzheitlichen Verantwortung. Mit unserem Nachhaltigkeitsbericht machen wir unsere Maßnahmen, Erfolge und Ziele für alle unsere Zielgruppen transparent. Auch in Sachen Nachhaltigkeit können sie sich auf uns verlassen.“

Mitarbeitende aktiv in die Nachhaltigkeitsstrategie einbinden
Henryk Badack, Senior Vice President Technischer Service und Internes Projektmanagement, der die globalen Nachhaltigkeitsaktivitäten des Pharmadienstleisters verantwortet, dazu: „Ohne die Unterstützung aus allen Ebenen des Unternehmens und ohne das überzeugte Commitment der Geschäftsführung und der Inhaberfamilien wären wir in Sachen Nachhaltigkeit noch lange nicht da, wo wir heute sind.“

In der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens spielen die Mitarbeitenden in allen Bereichen eine wichtige und aktive Rolle: Mit vielfältigen und qualitativ hochwertigen Aus- und Weiterbildungsangeboten schafft der Pharmadienstleister die Grundlagen, damit sich die Mitarbeitenden fachlich und individuell weiterentwickeln können. Ein umfassendes Gesundheitsmanagement sowie die aktive Unterstützung bei der Organisation privater Betreuungsaufgaben tragen bei Vetter zu einer gesunden und nachhaltigen Work-Life-Balance der Mitarbeitenden bei. So bietet Vetter beispielsweise allen Beschäftigten eine kostenfreie betriebliche Krankenzusatzversicherung an, um zusätzliche Leistungen abzudecken, welche die gesetzliche Krankenversicherung häufig nicht übernimmt.

Mit verschiedenen Initiativen unterstützt das Unternehmen das soziale Engagement seiner Mitarbeitenden: Aktuell führt Vetter an mehreren Unternehmensstandorten in Ravensburg und Langenargen eine DKMS-Knochenmark-Typisierungsaktion durch. Hier können sich Beschäftigte unkompliziert als potenzielle Knochenmarkspender typisieren lassen. Darüber hinaus spendet das Familienunternehmen im Rahmen dieser Initiative für jede Registrierung
40 Euro an die DKMS.

Nachhaltiges Mobilitätskonzept für Belegschaft und Region
Täglich legen die Vetter-Mitarbeitenden insgesamt rund 200.000 Kilometer Arbeitsweg zurück. Um diese Wege so nachhaltig wie möglich zu gestalten, gibt es beispielweise ein Fahrrad-Leasingangebot mit entsprechender Fahrradinfrastruktur an den Unternehmensstandorten. Auch das neue 49-Euro-Deutschlandticket erstattet Vetter seinen Mitarbeitenden als Jobticket vollständig. Für sein Engagement im Bereich Nachhaltige Mobilität wurde das Familienunternehmen letztes Jahr mit dem Mobilitätspreis der DB Climate Mobility Challenge in der Kategorie Pendlermobilität sowie mit dem Preis Wir machen Verkehrswende des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Premiere für weiterentwickelten Markenauftritt
Gleichzeitig präsentiert der Pharmadienstleister seinen weiterentwickelten Markenauftritt. Dazu Geschäftsführer Peter Sölkner: „Unser Unternehmen ist geprägt von einem nachhaltig starken Wachstum. Unsere Mission ist es, die Lebensqualität von Patientinnen und Patienten weltweit zu verbessern. Unser Anspruch ist dabei Verlässlichkeit – für unsere Kunden, Lieferanten und unsere Mitarbeitenden, kurz: auf allen Ebenen. Mit unserer weiterentwickelten Marke wollen wir dieses Versprechen noch deutlicher machen – durch starke Unternehmenswerte und eingebettet in ein dynamisches Design. Unser neues Erscheinungsbild transportiert authentisch, was Vetter im Kern ausmacht und wofür wir stehen.“

Vetter ist ein führender Pharmadienstleister für die Herstellung von injizierbaren Medikamenten und trägt damit dazu bei, die Lebensqualität für Patientinnen und Patienten weltweit zu verbessern. Die Medikamente werden unter anderem zur Behandlung von Krebs, Multipler Sklerose und rheumatischer Arthritis bis hin zu seltenen Erkrankungen eingesetzt. Große und kleine Arzneimittelhersteller vertrauen auf die langjährige Erfahrung, die hohe Qualität und Innovationsfähigkeit, moderne Technologien, sowie die Zuverlässigkeit und das tägliche Engagement der über 6.000 Mitarbeitenden. Das weltweit agierende Familienunternehmen mit Hauptsitz und langer Tradition in Ravensburg betreibt Produktions- und Entwicklungsstandorte in Deutschland, Österreich und den USA sowie Vertriebsstandorte in den asiatisch-pazifischen Märkten Japan, China, Südkorea und Singapur. Als größter Arbeitgeber Ravensburgs stellt Vetter seine Mitarbeitenden in den Mittelpunkt: Dazu gehören faire Entlohnung, hochwertige Aus- und Weiterbildungsangebote, ein umfassendes Gesundheitsmanagement und die Unterstützung bei einer nachhaltigen Work-Life-Balance. Der Pharmadienstleister versteht sich als aktiver Teil der Gesellschaft und handelt nach den Prinzipien der ökologischen, ökonomischen und sozialen Nachhaltigkeit. Vetter wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Leading Employer Award, Wir machen Mobilitätswende Award und als Best Managed Company. Das bereits 1950 in Ravensburg gegründete Unternehmen ist noch heute in Familienbesitz. Weitere Informationen unter www.vetter-pharma.com

Kontakt
Vetter Pharma International GmbH
Markus Kirchner
Eywiesenstrasse 5
88212 Ravensburg
0751-3700-3729
5ca5bc8f8bafb314bcc07ada947f08950a81046d
http://www.vetter-pharma.com

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

Wer hat Lust, die klimaneutrale Zukunft mitzugestalten?

- MINT-Studenten arbeiten aktiv an der Transformation mit -...

Ensana Aquahouse bei Warna, Bulgarien: Ein Paradies der Entspannung und Revitalisierung

Traditionelle Badekultur und moderne Wellnessmethoden - Neue Pakete für...

DENIOS zu Besuch bei Google in Dublin

Melina Wegner, Henrike Arnke und Erik Rüffer von DENIOS...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.