spot_img
StartNewstickerWacker Neuson auf der Überholspur zur globalen SAP-Lösung

Wacker Neuson auf der Überholspur zur globalen SAP-Lösung

Wacker Neuson auf der Überholspur zur globalen SAP-Lösung

(Bildquelle: cbs Corporate Business Solutions)

Kundentag von cbs und Wacker Neuson zum Thema SAP Globalization Best Practice

München / Heidelberg, 19. Mai 2015 – Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions und die Wacker Neuson SE zeigen auf einem gemeinsamen Kundentag, wie der führende Hersteller von Baugeräten und Kompaktmaschinen seine Prozess- und SAP-Systemlandschaft auf die Anforderungen der Globalisierung ausgerichtet und eine global standardisierte, harmonisierte und konsolidierte SAP-Lösungsplattform geschaffen hat. Günther C. Binder (CFO) und Anton Müchler (CIO) von Wacker Neuson sprechen über das SAP-Veränderungsprojekt aus Sicht der Unternehmensführung und IT-Leitung. Der besondere Weg, den Wacker Neuson gewählt hat, wird vorgestellt und bewertet. Die Gastgeber erläutern die genutzten Methoden zur Standardisierung sowie zur minimal-invasiven Konsolidierung der bestehenden SAP-Systeme und laden ein zur Diskussion mit anschließendem Abendessen. Das Kundengespräch findet am 25. Juni 2015 bei Wacker Neuson in München statt.

Die Wacker Neuson Group entwickelt, produziert und vertreibt Baugeräte und Kompaktmaschinen. Mit mehr als 40 Tochtergesellschaften, 140 eigenen Vertriebs- und Servicestationen sowie über 12.000 Händlern und Servicepartnern ist der Konzern weltweit präsent und zählt international zu den Marktführern. Im Zuge seines Expansionskurses realisiert Wacker Neuson ein umfangreiches Strategieprogramm, das auch die unternehmensweite Neugestaltung der Prozess- und SAP-Systemlandschaft beinhaltet. Das Kundengespräch zeigt auf, wie ein dezentral organisierter Unternehmensverbund wie Wacker Neuson einen maßgeschneiderten und direkten Weg zu einer standardisierten, harmonisierten und konsolidierten SAP-Prozess- und Systemlandschaft finden und erfolgreich gestalten konnte.

Der Weg zu einer solchen globalen SAP-Lösung gilt als lang und beschwerlich. Immer wieder tun sich gerade dezentral aufgestellte Unternehmensverbünde, mittelständisch geprägte Hidden Champions und Firmen mit eher niedrigem Reifegrad als globale Organisation schwer mit einem solchen Weg, scheuen seine Risiken und Kosten. Wacker Neuson hat sehr erfolgreich einen alternativen Weg beschritten. Nach eigenen Angaben konnte das Unternehmen ein reibungsloses und hoch effizientes Transformationsprojekt absolvieren und auf direkte, schnelle und sichere Weise zu einer runderneuerten SAP-Unternehmensplattform kommen. Das betreffende SAP-Projekt „3to1“ hat dafür den internen Excellence Award der Wacker Neuson SE erhalten.

„Gemeinsam mit den Projektverantwortlichen bei Wacker Neuson möchten wir zeigen, dass ein unternehmensspezifischer, dritter Weg auf der Überholspur zu einer standardisierten, harmonisierten und konsolidierten Prozess- und SAP-Systemlandschaft führen kann und dabei höchst kosteneffizient ist“, beschreibt Harald Sulovsky, Geschäftsführer der Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions die Vorteile des Ansatzes.

Welche Meilensteine und Methoden den Erfolg des Transformationsprojektes ermöglichten, erläutern die Verantwortlichen von Wacker Neuson und die Berater von cbs am 25. Juni 2015 in den Geschäftsräumen der Wacker Neuson SE in der Preußenstraße 41, 80809 München.

Darüber hinaus zeigen die Experten auf, wie sich global einheitliche Strukturen im Finanz- und Rechnungswesen sowie ein Konzernreporting mit SAP BI on HANA realisieren lassen.
Einen abschließenden Ausblick in die Zukunft der Prozess- und Systemlandschaft bei Wacker Neuson gibt Anton Müchler, CIO der Wacker Neuson SE. Mit einem gemeinsamen Abendessen und Gesprächen in entspannter Atmosphäre klingt die Veranstaltung in München aus.

Interessenten können sich online unter unter www.cbs-consulting.com/wackerneuson-kundengespraech anmelden oder ein Anmeldeformular unter www.cbs-consulting.com/files/Anmeldung_wacker.pdf herunterladen. Eine Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung ist bis zum 11. Juni 2015 möglich.

Die Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions (www.cbs-consulting.com) schafft als internationaler Prozess- und SAP-Berater hochwertige Unternehmenslösungen für globale Prozess- und SAP-Systemlandschaften. Die cbs ist Qualitätsführer im Umfeld globaler Lösungen (Corporate Business Solutions) für SAP-Anwenderunternehmen. Die Heidelberger Management-, Prozess- und SAP-Berater projektieren und gestalten weltweite Transformationsvorhaben, Template-Rollouts und nachhaltige Betreuungskonzepte für eine standardisierte, harmonisierte und konsolidierte Prozess- und SAP-Systemlandschaft. Das Gesamtangebot für die schnelle, sichere und effiziente Unternehmenstransformation ist weltweit einzigartig. Als Lösungspartner für große und mittelständische Industrieunternehmen unterstützt die cbs ihre Kunden mit einem kompletten Serviceportfolio in allen Fragen rund um industrielle Geschäftsprozesse und SAP. Ein ausgeprägtes branchenspezifisches Prozesswissen und die besondere Expertise in weltweiten Projekten machen die cbs zum führenden SAP-Globalisierungspartner für Industrieunternehmen in der DACH-Region. Über das Tochterunternehmen Leogistics erhalten internationale Industrie- und Logistikunternehmen umfassende logistische Beratungsservices und ergänzende Branchenlösungen für Werkslogistik, Supply Chain Execution, Transportation und Yard Management mit SAP-Software. Die cbs gehört zur Materna-Gruppe und beschäftigt mehr als 250 Mitarbeiter am Firmensitz in Heidelberg und den sechs cbs-Standorten in München, Stuttgart, Dortmund, Hamburg, Singapur und Zürich. Unterstützt durch ein starkes internationales Partnernetzwerk ermöglicht die cbs kundennahe Lösungen weltweit.

Firmenkontakt
cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH
Holger Scheel
Im Breitspiel 19
69126 Heidelberg
+49 (62 21) 33 04-0
+49 (62 21) 33 04-200
[email protected]
http://www.cbs-consulting.com

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstr. 16
69126 Heidelberg
+49 6221 58787-35
+49 6221 58787-39
[email protected]
http://www.donner-doria.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

Test von Injektoren für überkritische Gasturbinen

TEC4FUELS entwickelt HiL-Konzept weiter Hardware-in-the-Loop-Prüfstand für Test von Gasturbineninjektoren mit...

Initiative Unternehmer entwickeln Unternehmer- Anschub fuer Reutlingen

Gewinnerunternehmen BeeDrone aus Reutlingen wird durch die ahg Autohandelsgesellschaft...

7 Pfade zu guten Entscheidungen: Dr. Johanna Dahms interaktives Buch neu!

Entscheiden ist Handeln trotz Zweifel und Angst - Neue...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.