spot_img
StartNewstickerManz migriert weitere Standorte mit simus classmate

Manz migriert weitere Standorte mit simus classmate

Die Manz AG führt an ihren Standorten schrittweise das ERP-System von SAP ein. Ein gelungener Launch des ERP-Systems am Hauptstandort in Reutlingen legte den Grundstein für weitere Migrationen. Am Standort in Ungarn wurde der Systemwechsel Anfang 2015 erfolgreich abgeschlossen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, holte sich Manz auch hier wieder die Unterstützung der simus systems GmbH für die Datenmigration. Deren Software-Suite simus classmate hilft bei der Migrationsvorbereitung durch Klassifikation und Optimierung der Datenbestände.

Die Manz AG ist als weltweit führender Hightech-Maschinenbauer Wegbereiter für innovative Produkte auf schnell wachsenden Märkten. Seine umfassende technologische Expertise setzt Manz in den drei strategischen Geschäftsbereichen „Electronics“, „Solar“ und „Energy Storage“ ein. Manz ist weltweit mit Standorten in Deutschland, Italien, Slowakei, Ungarn, China, Taiwan, Indien und den USA vertreten. Seit Sommer 2015 läuft die Migrationsvorbereitung am System BAAN in Italien. Das bisherige ERP-System ersetzte Manz 2008 durch SAP, um eine gesunde Ausgangsbasis für das internationaler werdende Geschäft zu schaffen. Für einen problemlosen Ablauf sollte der Datenbestand aufgeräumt, klassifiziert und von Dubletten befreit werden. Ohne Ausfälle im Zeitplan begleiteten die Datenspezialisten von simus systems den ERP-Wechsel von Manz in Reutlingen. Mit dieser erfolgreichen Migration sicherten sich die Karlsruher die Folgeaufträge für die anderen Standorte von Manz. 2014 stand das LEGACY System in Ungarn zur Migration an.

In gemeinsamer Arbeit wurde das Materialstamm-Mapping beschrieben, dies dient zur Abbildung von Datenelementen zwischen unterschiedlichen Datenmodellen. Auf dieser Basis wurde mit classmate DATA ein Datencleansing durchgeführt. Dabei identifiziert die Software irrelevante oder fehlerhafte Daten. So können Dubletten gefunden, entfernt und damit Kosten gespart werden. Eine Besonderheit bei dem Migrationsprojekt war, dass Ungarn bereits SAP Materialien aus Deutschland im System hatte. So prüften die Experten von simus systems, ob gewisse SAP Materialstämme schon existierten, um diese dann speziell zu behandeln. Mit einer classmate Direktintegration wurden die bereinigten Daten in SAP eingespielt, ebenso wie die Klassifikation. Bei der Pflege klassifiziert classmate jeden neuen Materialstamm automatisch über ein Regelwerk.

Roland Mann, Gruppenleiter CAD/PLM Administration bei Manz zeigt sich begeistert: „Besonders erfreut uns die erhöhte Wiederverwendungsrate, die durch die Datenbereinigung zustande kam. Dadurch wird unsere Gleichteilestrategie bestens gestützt.“ Die modular aufgebaute Software-Suite simus classmate bietet neben Klassifizierung und Strukturierung von Daten weitere Funktionen. Je nach Kundenbedürfnissen können effektive Suchmöglichkeiten in CAD – und ERP-Systeme eingebunden werden. Arbeitsplanerstellung und Kostenkalkulation eröffnen weiteres Sparpotenzial.

Die 2002 gegründete simus systems GmbH in Karlsruhe ist mit seiner Produktfamilie simus classmate einer der Marktführer im Bereich automatische Klassifizierung von CAD-Modellen, Datenbereinigung von Massendaten sowie dem Suchen und Finden von Lösungen. Spezialisiert hat sich simus systems dabei auf technische Daten wie Artikel- oder Materialstämme und CAD-Modelle. simus classmate unterstützt mittlerweile die CAD-Systeme CATIA V5, Pro/ENGINEER, Siemens PLM NX, SolidEdge, SolidWorks und Autodesk Inventor und bietet neben umfangreichen Integrationsmöglichkeiten zu SAP auch verschiedenste Schnittstellen zu marktführenden PDM-/PLM-Lösungen.

Firmenkontakt
simus systems GmbH
Arno Michelis
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe
+49 (0) 721 83 08 43-0
[email protected]
http://www.simus-systems.com

Pressekontakt
hightech marketing e.k.
Stephan Urbanski
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49 89 / 459 11 58-31
[email protected]
http://www.hightech.de

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

Binsenoptik – der neue Trend bei Outdoor-Möbeln

Neue Impulse für die Gastro-Terrasse Ganz neu im Trend ist...

Helmut Schlachter GmbH erhält CE-Zertifizierung nach nur 5 Monaten

LaserschneidenDie in Karlsruhe ansässige Helmut Schlachter GmbH wird in...

Neuerungen in der Entgeltabrechnung – ein Update 2024

Steuerberater Roland FranzEssen - Auch zum Jahresbeginn 2024 sind...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.