spot_img
StartNewstickerMaterialCenter 2015 verbessert Integration von Werkstoffdaten

MaterialCenter 2015 verbessert Integration von Werkstoffdaten

Komplexe Engineering-Prozesse werden durch Material LifeCycle Management einfacher

MaterialCenter 2015 verbessert Integration von Werkstoffdaten

MSC Software , Anbieter von Simulationssoftware und Dienstleistung, hat heute eine neue Version MaterialCenter veröffentlicht. Diese Out-of-the-Box-Lösung ist ein Prozess- und Datenmanagementsystem für Material- und Werkstoffdaten. MaterialCenter ermöglicht den direkten Datenaustausch mit vielen kommerziellen CAE-Anwendungen und erfasst automatisch Daten aus integrierten Prozessen. Das gewährleistet die unternehmensweite, lückenlose Rückverfolgbarkeit von Materialien über den gesamten Produktlebenszyklus.

Besonderheiten der neuen Version:

CAE-Materialmodelle: Die CAE-Modelle der beliebtesten Solver können direkt von MaterialCenter aus erstellt werden. In der neuen Version lassen sich die CAE-Materialmodelle bearbeiten und vollständig rückverfolgen. Diesen Out-of-the-Box-Support bietet MaterialCenter für:
– Nastran
– Marc
– Ansys
– Abaqus
– LS Dyna

Explorer Integrated Client und Explorer Desktop Client: MaterialCenter2015 lässt sich mit vielen kommerziellen CAE Pre- und Postprozessing-Werkzeugen koppeln. Durch diese Integration können Modelle direkt aus MaterialCenter abgerufen werden ohne die Pre- und Postprozessing-Umgebung verlassen zu müssen. MaterialCenter kann integriert werden in:
– MSC Software: Patran 2010-2014
– MSC Software: SimXpert 2012-2013
– MSC Software: Marc Mentat 2012-2015
– Beta/CAE: ANSA 15

Testdaten: Anwender können mit MaterialCenter Prüfmethoden und Standard-Vorschriften von ASTM und ISO erfassen. Der Stammbaum der Materialdaten bleibt erhalten. Die Produktleistung verbessert sich indem Toleranzen und Designs präziser gestaltet werden können. Das Test-Datum ist mit den Design-Daten verbunden und alle Prozesse lassen sich vollständig zurückverfolgen.

Prozess-Management: Datenanalysen und -reduktionen sind wichtig für die Charakterisierung von Materialeigenschaften. Die Methoden und Algorithmen dafür lassen sich immer schwerer nachvollziehen, da mit sehr vielen verschiedenen externen Anwendungen Hunderte Testergebnisse analysiert werden müssen. MaterialCenter2015 meistert diese Herausforderung indem nicht nur Testdaten erfasst, sondern auch Drittanbieter-Tools einbezogen werden. Dazu gehören beispielsweise MATLAB, Python oder Java. So verbessern sich in einer automatisierten Weise Geschwindigkeit, Effizienz und Verwaltung der Datenanalyse.

Work Request Management: MaterialCenter bietet eine integrierten „Work Request“. Damit können Anwender jeden Arbeitsschritt und alle Genehmigungsprozesse nachvollziehbar transparent gestalten und verwalten. Das gewährleistet eine bessere Zusammenarbeit, automatisierte Prozesse und dadurch eine hohe Benutzerfreundlichkeit.

Webbasierter Material Editor: MaterialCenter2015 ermöglicht es Anwendern, direkt im Browser Materialdaten zu erstellen und zu bearbeiten. Dies geschieht mittels Excel-Integration. Anwender können sich so sicher sein, jederzeit über alle Änderungen der Daten informiert zu sein.

Erweitertes Plotting: In der neuen Version MaterialCenter wurden die Funktionen für 2D-Plotting umfassend erweitert. In einer Vielzahl von Formaten können beispielweise Streu-, Kreis- oder Balkendiagrammen grafisch dargestellt werden.

MSC entwickelt Computer Aided Engineering (CAE) Software für Simulation und virtuelle Produktentwicklung. Das Unternehmen mit Zentrale im kalifornischen Santa Ana wurde 1963 gegründet und hat heute weltweit Niederlassungen in 20 Ländern. Die Lösungen von MSC erlauben es Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, Ihre Produkte in einer virtuellen Welt zu entwickeln und zu testen – von den ersten Konzeptentwürfen über die Erstellung des digitalen Modells bis hin zur Analyse an virtuellen Prototypen.

Firmenkontakt
MSC Software
Syllvett Tsialos
Am Moosfeld 13
81829 München
49 89 431987-0
[email protected]
http://www.mscsoftware.com/de

Pressekontakt
MSC Software GmbH
Syllvett Tsialos
Am Moosfeld 13
81829 München
49 89 431987-0
[email protected]
http://www.mscsoftware.com/de

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Pressedienst
Pressedienst
Laura ist als Junior Marketing Manager bei Business Today Network tätig. Zuletzt machte Sie Ihren Master-Abschluss in BWL mit Schwerpunkt Marketing.

zugehörige Artikel

TOP ARTIKEL

Über Produktionsleiter.today

Produktionsleiter.today ist eine von fünf Special-Interest-Seiten des Business.today Networks und richtet sich an Produktionsleiter und Entwicklungsleiter. Wir bieten Produktions-Entscheidern aktuelle Konferenzen, Vorträge, Whitepaper und Fachartikel aus den Bereichen Fertigung, Industrie 4.0 und Industrieservice.

Aktuelle Meldungen

KRAUSE INSPECT Prüfservice

Die professionelle Prüfung von Arbeitsmitteln zur Erhöhung der Arbeitssicherheit Unternehmen,...

Generative KI: Zwischen Nutzen und Desinformation

Entdecken Sie die Dualität der generativen KI: Ein mächtiges...

Zukunftsbranche Klimatechnik: sichere Arbeitsplätze in der Region

Steigen Sie ein in eine Zukunftsbranche und arbeiten in...

Beliebt

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit KI & Vorlagen

Digitalisierungsstrategie entwickeln mit DIGITAL BUSINESS NAVIGATOR: Digitalstrategie entwickeln in...

Was kostet ein Maschinentransport? Ein Ratgeber mit Preisrechner

Was sagt die Statistik? Günstige Transporte einer Kompaktmaschine liegen...

Hochstapler erwünscht – Eine Handlungsempfehlung für die Logistik

Auch die Logistik muss sich dem Wandel der Zeit...

Fachportale

© 2023 Business.today Network GmbH. All Rights Reserved.